Landrover

Landrover

Rücknahme und Recycling

Schadstoffentfernung

In den Verwertungsbetrieben werden die Fahrzeuge nach der Einlieferung zunächst trockengelegt und vorbehandelt. Diese Arbeit umfasst folgendes:

 - Ablassen aller Flüssigkeiten

 - Ausbau von Batterie und Demontage der Räder

 - Deaktivierung oder Ausbau der Airbags

Alle wiederverwertbaren Teile werden ausgebaut und verkauft. Die zweite Stufe ist das Schreddern der Restkarosse. Hierbei werden eisen- bzw. stahlhaltiger Schredderschrott und eine buntmetallhaltige Schredderschwerfraktion gewonnen.

Die verbleibende Schredderleichtfraktion lässt sich weiter aufbereiten, um die noch verbliebenen metallischen und nicht metallischen Substanzen zu gewinnen. Der Rest kann dann noch sortiert und für verschiedene Zwecke genutzt werden. So lässt sich beispielsweise das gewonnene Glas für den Straßenbau nutzen.

Nur das, was nach diesen Arbeitsschritten vom Altfahrzeug übrig bleibt, wird auf der Müllhalde entsorgt.

Land Rover Lake Bogoria Mountain

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,9 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 129 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070