Landrover

Landrover

CO2 Ausgleich

CO2 Ausgleich

In Zusammenarbeit mit dem Spezialisten für Ausgleichsprogramme, Climate Care, investieren wir in Projekte, die CO2-Emissionen vermeiden helfen oder ausgleichen. Damit gleichen wir das bei der Fertigung und Montage unserer Fahrzeuge entstehende CO2 aus.

Dabei konzentrieren wir uns auf drei wichtige Gebiete:
1. Umstieg von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien.
2. Förderung von Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien.
3. Effektivere Energienutzung durch Industrie und Haushalte.

Zu den Projekten gehören zwei große Wasserkraftgeneratoren in Tadschikistan, fortschrittliche Windparks in der Türkei und in China, ein Heizkraftwerk in Russland, effizientere Öfen für Uganda und ein Kombikraftwerk zur Förderung der Treibstoffumstellung in China. Neben dem Kohlendioxidausgleich haben diese Projekte zudem den Vorteil, dass sie sauberer sind als vorhandene Alternativen und Arbeitsplätze an den Standorten schaffen.

Mehr zum Thema CO2-Ausgleich finden Sie hier

Foto: freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Adeel Halim.

 

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,9 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 129 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070