Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

Nach Rekordfahrt nun Vorauswagen beim US-Bergrennen

FR, 28 JUNI 2013

Schwalbach/Pikes Peak (USA) - Großer Auftritt für den neuen Range Rover Sport beim berühmtesten Bergrennen der Welt: Der neu entwickelte Dynamik-SUV aus Großbritannien führt als offizielles Pace Car das 91. "Pikes Peak International Hill Climb" an, bei dem sich am Wochenende im US-Bundesstaat Colorado über 150 Rennwagen und Motorräder auf der spektakulären Strecke hinauf zu "America's Mountain" versammeln. Der neue Range Rover Sport gibt am Sonntag um 8 Uhr Ortszeit als Vorauswagen die Strecke frei - und kehrt damit auf jene Piste zurück, auf der er vor wenigen Wochen einen neuen Rekord aufstellte.

Schnellster, agilster und fahraktivster Land Rover aller Zeiten: Diesem Anspruch wird der neue Range Rover Sport bereits vor seiner Markteinführung im September vollauf gerecht. Denn Anfang Juni brillierte die britische Neuentwicklung auf der exakt 19,99 Kilometer langen Piste am Pikes Peak mit neuen Bestzeiten. Mit 12 Minuten 35,61 Sekunden brach der Range Rover Sport nicht nur den Rekord für SUVs im Serientrim, sondern sogar die Bestmarke für Serienmodelle überhaupt.

Die 156 Kurven sowie den Höhenunterschied zwischen dem Start auf 2860 Metern und dem Ziel in 4300 Meter Höhe bezwang der neue Range Rover Sport bei stehendem Start in einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 95,23 km/h. Dies ist umso bemerkenswerter, als der für die Rekordfahrt eingesetzte Range Rover Sport absolut dem Serienstandard entspricht - lediglich ein Überrollkäfig und Hosenträgergurte mussten gemäß Reglement eingebaut werden. Für massiven Vortrieb sorgte der 5,0-Liter-V8-Kompressorbenziner des neuen Dynamik-SUV mit 375 kW (510 PS).

Ein fünfminütiger Film von der Rekordjagd des Range Rover Sport in Colorado ist ab diesem Wochenende auf dem Land Rover YouTube-Kanal zu sehen. Der rasant geschnittene Streifen bietet faszinierende Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven, gefilmt innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs.

Während bei der Rekordfahrt der US-Pilot Paul Dallenbach am Steuer des Range Rover Sport saß, reicht er am Sonntag das Lenkrad des Pace Cars an seinen nicht minder berühmten Rennsportkollegen Gay Smith weiter - eine amerikanische Motorsportlegende, die bereits 1974 zum "Rookie of the Year" am Pikes Peak ernannt wurde.

Gay Smith und der Range Rover Sport geben am Sonntag die Strecke frei zur 91. Auflage des weltberühmten "Race To The Clouds". Diesmal haben sich 157 Wettbewerber aus 16 Nationen zur Kurvenhatz auf den Berg angemeldet. Prominentester Teilnehmer ist dabei Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb.

Zu dem Bergrennen erwarten die Veranstalter vor Ort mehr als 30 000 Zuschauer. Motorsportfans in aller Welt können den spektakulären Wettbewerb dabei erstmals live verfolgen: am Sonntag ab 8 Uhr Ortszeit (16 Uhr MESZ) im Internet auf RedBull.TV.

Das in diesem Jahr zum 91. Mal ausgetragene "Pikes Peak International Hill Climb" ist das zweitälteste Motorsport-Großereignis in den USA. Seit der ersten Auflage 1916 hat sich eine lange Reihe berühmter Piloten in die Siegerlisten eingetragen - darunter die US-Fahrer Mario Andretti, Bobby Unser, Rick Mears und Al Unser oder die europäischen Rallyehelden Walter Röhrl, Michèle Mouton, Ari Vatanen, Per Eklund und Stig Blomqvist.
Für den neuen Range Rover Sport bildet der Auftritt in den Bergen Colorados die erste Etappe einer ganzen Serie fahrerischer Herausforderungen. Der innovative SUV aus Land Rover-Produktion wird in den kommenden Monaten weitere spektakuläre Pisten und Rekorde in aller Welt in Angriff nehmen.

* Range Rover Sport 5.0 V8 Supercharged (Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 18,3 - außerorts 9,7 - kombiniert 12,8; CO2-Emission 298 g/km)

Verbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque,
Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 14,9 - 4,9 l/100km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 348 - 129 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Range Rover Sport SVR: Der schnellste und leistungsstärkste Land Rover aller Zeiten

    WELTPREMIERE IM KALIFORNISCHEN PEBBLE BEACH

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Abenteurer „Bear“ Grylls wird neuer Land Rover-Markenbotschafter

    ERSTES GEMEINSAMES PROJEKT IM RAHMEN DER WELTPREMIERE DES NEUEN LAND ROVER DISCOVERY SPORT AM 3. SEPTEMBER

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Land Rover und Virgin Galactic bieten Einblick in ihre Test- und Entwicklungsprogramme

    NEUER LAND ROVER DISCOVERY SPORT IN FINALER TESTPHASE

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Discovery Sport, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,5 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 119 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070