Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

Abenteuertour führt im Spätsommer von Berlin bis nach Indien

DI, 23 APRIL 2013

Riesenjubel nach harter Qualifikation: Zwölf Teilnehmer der Land Rover Experience Tour 2013 stehen fest

Schwalbach/Wülfrath, 15. April 2013 - "Danke für dieses einzigartige Wochenende" "Es hat Riesenspaß gemacht" "Es war der Hammer" "Ein unfassbar aufregendes und ereignisreiches Wochenende": Mit diesen und ähnlichen Kommentaren zogen die Teilnehmer der Endqualifikation zur Land Rover Experience Tour 2013 ihre persönliche Bilanz nach drei Tagen voller Herausforderungen. Mit einem intensiven Programm rund um das Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf suchte die britische Geländewagenmarke die Gewinner für einen einzigartigen Trip: Ende August geht es rund 50 Tage lang mit dem Range Rover Evoque auf die Spur der legendären Seidenstraße - rund 15 000 Kilometer mit Start in Berlin und Ziel im indischen Mumbai. Zwölf Gewinner setzten sich am Qualifiationswochenende schließlich für die drei Etappen der Land Rover Experience Tour 2013 durch. Auf das glückliche Dutzend wartet im Spätsommer nicht mehr und nicht weniger als das größte Abenteuer ihres Lebens.

Die Nachfrage ist riesig: Mehr als 22 000 Abenteuerlustige hatten sich ursprünglich für einen Platz bei der Land Rover Experience Tour 2013 beworben - die zehnte Jubiläumsauflage der Tour besitzt mehr Anziehungskraft denn je. Nach sechs regionalen Vorausscheidungen blieben die besten 60 Aspiranten übrig. Und für die hatten die Spezialisten des Land Rover Experience Centers ein außergewöhnliches Wochenende konzipiert.
Schließlich sollen bei der Endqualifikation die wirklich passenden Teilnehmer der Tour ermittelt werden. "Passend" bedeutet in diesem Zusammenhang weder Supersportler noch Einzelkämpfer. Gefragt sind eher vielseitig begabte Teamplayer, die jede Herausforderung einer wochenlangen Abenteuerreise souverän meistern.

Um diese Alleskönner zu finden, wartete auf die 60 Qualifikationssieger ein wahrlich buntes Programm. Natürlich ging es dazu im Wülfrather "Abenteuerspielplatz" mit Land Rover-Modellen ausgiebig ins Gelände - aber fahrerisches Können allein macht noch keinen echten Tour-Gewinner aus. Gefragt sind auch theoretische Kenntnisse, etwa über Erste Hilfe, Reifen oder Allradtechnik, dazu Fähigkeiten in GPS-Navigation oder Floßbau.
Damit wirklich alle Anforderungen der Land Rover Experience Tour simuliert werden, steuerten die Teilnehmer diverse Stationen an, darunter einen Klettergarten, den zum Kanu fahren genutzten Essener Baldeneysee, einen Mountainbike-Kurs oder einen Parcours für Geschicklichkeits-Zeitfahrten. Gemeinsame Übernachtungen in der freien Natur und Interviews mit allen Teilnehmern rundeten das Qualifikationswochenende ab.

Drei Etappen über 15 000 Kilometer durch elf Länder

Am Sonntagnachmittag stieg die Spannung ins Unermessliche. Wer würden die zwölf Glücklichen sein, die Ende August die Reise durch elf Länder entlang der uralten Seidenstraßenroute aufnehmen? Etappe 1 führt vom Start in Berlin nach Taschkent in Usbekistan - im Anschluss an Deutschland stehen im Roadbook die endlosen Weiten Polens, der Ukraine, Russlands, Kasachstans und Usbekistans. Qualifiziert hierfür haben sich Maren Meyer, Henrike Pieper, André Grunow und Friedrich Hammerschmidt.
 
In Taschkent wird die Besatzung der Land Rover Experience Tour 2013 gewechselt. Die Lenkräder der Range Rover Evoque übernehmen dann Julia Bakeberg, Brigitte Niermann, Harald Dürr und Jens Eilers. Dieses Quartett will hoch hinaus. Denn die zweite Etappe führt von Usbekistan und Kirgisistan nach China - und dort in den Himalya. Höhen von rund 5500 Metern werden den Tourteilnehmern alles abverlangen, aber die Faszination der durchquerten Länder und Orte wird sie reichlich entschädigen. So zählt etwa das Etappenziel Kathmandu in Nepal zweifellos zu den attraktivsten Zielen der Erde.

Das krönende Finale hält dann eine unglaubliche Vielfalt bereit - vom Hochgebirge über Dschungel bis hin zu einer Millionenmetropole. Die dritte Etappe bereist von Kathmandu aus erst Nepal, ehe es weiter in das quirlige und boomende Indien geht. Die Gewinner Kerstin Heppner, Sabine Karpowitz, Stefan Bock und Sebastian Thormann haben die ehrenvolle Aufgabe, die Land Rover-Karawane zum Ziel der Land Rover Experience Tour 2013 in die Hafenstadt Mumbai am Indischen Ozean zu führen.

Die Vorfreude der zwölf Gewinner ist enorm - ein derartiges Abenteuer wird gewiss keiner der Teilnehmer jemals vergessen können. Im Namen der Organisatoren konnte Dag Rogge, Leiter des Land Rover Experience Centers, ein durchweg positives Fazit des Qualifikationswochenendes ziehen: "Wir hatten den Teilnehmern versprochen: Es wird hart! Und wir haben ohne Frage Wort gehalten. Aber bis auf Kleinigkeiten haben alle Bewerber die Strapazen gut überstanden. Und wir können den 60 Mitstreitern nur ein großes Kompliment machen: Ihr wart ein Spitzenteam!"
 
Verbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque,
Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 14,9 - 4,9 l/100km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 348 - 129 g/km
 
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

de-news-tour-300x150
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Range Rover Sport SVR: Der schnellste und leistungsstärkste Land Rover aller Zeiten

    WELTPREMIERE IM KALIFORNISCHEN PEBBLE BEACH

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Abenteurer „Bear“ Grylls wird neuer Land Rover-Markenbotschafter

    ERSTES GEMEINSAMES PROJEKT IM RAHMEN DER WELTPREMIERE DES NEUEN LAND ROVER DISCOVERY SPORT AM 3. SEPTEMBER

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Land Rover und Virgin Galactic bieten Einblick in ihre Test- und Entwicklungsprogramme

    NEUER LAND ROVER DISCOVERY SPORT IN FINALER TESTPHASE

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,9 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 129 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070