Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

RANGE ROVER-MODELLE DREI MAL ZU "ALLRADAUTOS DES JAHRES" GEWÄHLT

MO, 14 APRIL 2014

Leser von AUTO BILD ALLRAD haben entschieden

- Range Rover Evoque gewinnt Import-Klasse bis 40 000 Euro
- In der 4x4-Oberklasse ist der Range Rover Sport ganz vorn
- Neuer Range Rover Sport Hybrid holt auf Anhieb den Klassensieg
- Weitere vordere Plätze unterstreichen Land Rover-Allradkompetenz

Schwalbach/Frankfurt am Main, 11. April 2014 - Die Leser von Europas größtem Allradmagazin haben entschieden: An Modellen aus dem Hause Land Rover führt auf dem Allradmarkt kein Weg vorbei. Gleich drei Mal wählte die Leserjury von "AUTO BILD ALLRAD" Produkte aus Großbritannien auf die ersten Plätze der jeweiligen Importwertungen. Der Range Rover Evoque wurde dabei ebenso Klassensieger und damit "Allradauto des Jahres" wie der Range Rover Sport und der Range Rover Sport Hybrid. Komplettiert wird dieses herausragende Ergebnis von weiteren vorderen Plätzen für Land Rover-Modelle in den einzelnen Kategorien. Gern nahmen Vertreter des britischen 4x4-Spezialisten mehrfach den Weg zur Bühne auf sich, um die Auszeichnungen von "AUTO BILD ALLRAD" abzuholen - das Magazin hatte zur feierlichen Preisverleihung in das "Depot 1899" in Frankfurt am Main geladen.

Eine verkaufte Auflage von rund 65 000 Exemplaren macht AUTO BILD ALLRAD zur erfolgreichsten Allradzeitschrift in ganz Europa. Daher verwundert die große Resonanz nicht, wenn das im Axel-Springer-Verlag erscheinende Magazin Leser und Fans zur Wahl der besten 4x4-Modelle aufruft.

Bei der 14. Auflage der Wahl in diesem Jahr folgten erneut mehr als 100 000 Leser dem Appell zur Stimmabgabe. Und sie hatten reichlich zu tun: In zehn Kategorien standen insgesamt 175 Modelle auf dem Wahlzettel - ein Beleg für die ständig wachsende Bedeutung des Allradmarktes.

Das Ergebnis der Auszeichnung untermauert die Position von Land Rover als weltweit anerkannter Geländewagenspezialist. Drei Mal kommt der Sieger der jeweiligen Importwertung von der Insel - und drei Mal hört er auf den Namen Range Rover. So hievten die Leser von AUTO BILD ALLRAD den kompakten Bestseller Range Rover Evoque auf den ersten Importplatz in der Klasse "Geländewagen und SUV von 25 000 bis 40 000 Euro", gefolgt von der Allradlegende Land Rover Defender auf Platz 3 der Importrangliste. Der Evoque schaffte beinahe sogar den Sprung aufs "Treppchen" der Gesamtwertung dieser Klasse - auf dem vierten Platz ließ er mehrere Modelle heimischer Hersteller hinter sich.

Ebenso eindrucksvoll ist das Abschneiden der britischen Marke in der Klasse "Geländewagen und SUV über 40 000 Euro" der Leserwahl von AUTO BILD ALLRAD. Hier holte sich der Range Rover Sport den Sieg in der Importwertung. Bei seinem Triumph überflügelte er den Vorjahressieger Range Rover, der diesmal Import-Zweiter wurde, und den unverwüstlichen Alleskönner Land Rover Discovery auf dem dritten Rang.

Komplettiert wird das Range Rover-Siegertrio bei den "Allradautos des Jahres" vom Range Rover Sport Hybrid als Gewinner der Import-Kategorie bei den "Allrad-Hybridautos". Das soeben neu eingeführte dynamische Modell sicherte sich damit auf Anhieb den ersten Titel in der bedeutendsten Allrad-Leserwahl Deutschlands.

Göran Tamm, Jaguar Land Rover Marketing-Direktor, freut sich über die Auszeichnungen für die drei Klassensiege: "Erfolge beim Wettbewerb um die Allradautos des Jahres sind für Land Rover schon eine liebgewordene Tradition. In diesem Jahr haben die Leser von AUTO BILD ALLRAD jedoch auch uns überrascht: Gleich drei erste Plätze für Range Rover-Modelle zeigen uns, welch hohen Stellenwert unsere Marke und unsere moderne Modellpalette bei den Lesern und Kunden genießt. Darauf dürfen wir auch ein wenig stolz sein!"

Verbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque,
Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,9 l/100 km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 129 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Range Rover Sport SVR: Der schnellste und leistungsstärkste Land Rover aller Zeiten

    WELTPREMIERE IM KALIFORNISCHEN PEBBLE BEACH

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Abenteurer „Bear“ Grylls wird neuer Land Rover-Markenbotschafter

    ERSTES GEMEINSAMES PROJEKT IM RAHMEN DER WELTPREMIERE DES NEUEN LAND ROVER DISCOVERY SPORT AM 3. SEPTEMBER

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Land Rover und Virgin Galactic bieten Einblick in ihre Test- und Entwicklungsprogramme

    NEUER LAND ROVER DISCOVERY SPORT IN FINALER TESTPHASE

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Discovery Sport, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,5 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 119 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070