Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

"LAND ROVER SAILING CUP" BRINGT RASANTEN SEGELSPORT NACH KIEL

DO, 05 JUNI 2014

Neue GC32-Katamarane erstmals in Deutschland

- Land Rover zeigt im Segelsport verstärkt Flagge
- Hightech-Boote "fliegen" mit bis zu 70 km/h übers Wasser
- Drei Tage erstklassiger Segelsport direkt vor der Küstenlinie
- Bis zu 100 000 Besucher werden zu den Regatten erwartet

Schwalbach, 23. Mai 2014 - In den Segelrevieren dieser Welt sind die kraftvollen und komfortablen Land Rover- und Range Rover-Modelle seit Jahrzehnten ein vertrauter Anblick. Auf dem Wasser zeigt Land Rover ebenfalls Flagge - beispielsweise als Haupt-Partner und Namenssponsor der spektakulären "Extreme Sailing Series". Ebenso tollen Segelsport verspricht nun eine weitere Großveranstaltung vor der deutschen Ostseeküste: der "Land Rover Sailing Cup 2014", der vom 17. bis 20. Juli auf der Kieler Innenförde ausgetragen wird. An den Start gehen dabei die neuen Katamarane der GC32-Klasse - dank moderner Foiltechnik "fliegen" sie förmlich über das Wasser und präsentieren den Zuschauern unmittelbar vor der Uferlinie packende Wettkämpfe. Land Rover verhilft mit seinem Engagement dieser Klasse zur Premiere in Deutschland und präsentiert die Veranstaltung exklusiv.


Der Segelsport registriert aktuell große Veränderungen: Zum einen werden die "klassischen" Einrumpfboote mehr und mehr durch schnellere und wendigere Katamarane mit ihrem Doppelrumpf ersetzt. Zum anderen finden die Regatten häufig nicht mehr weit draußen auf dem Meer, sondern direkt vor der Küste und dem segelinteressierten Publikum statt.

Beide Entwicklungen nimmt die von Land Rover präsentierte, weltumspannende "Extreme Sailing Series" in beispielhafter Weise auf. Auch die im vergangenen Jahr initiierte GC32-Serie mit ihren "Grand Cup"-Booten folgt diesem innovativen Trend. Beim "Land Rover Sailing Cup 2014" haben die Segelfreunde nun erstmals in Deutschland die Möglichkeit, die GC32-Serie hautnah zu erleben. Und dies in der wohl bedeutendsten deutschen Segelmetropole, die dank der "Kieler Woche" rund um den Globus einen herausragenden Ruf genießt.

Vom 17. bis 20. Juli macht die neue Regattaserie in Kiel Station - mit Land Rover als Haupt- und Titelsponsor. Die britische Allradmarke wird dabei die Chance nutzen, und den bis zu 100 000 erwarteten Besuchern die Philosophie und die aktuelle Modellpalette näherbringen, beispielsweise mit einer Fahrzeug- und Offroadpräsentation in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort.

Das Regattagebiet liegt praktisch mitten in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Entlang der sogenannten "Kiellinie", der beliebtesten Flaniermeile entlang der Kieler Innenförde, entsteht das "Event Village" mit zahlreichen Attraktionen für die Besucher. Von hier aus können die Gäste an den drei Regattatagen das Renngeschehen aus direkter Nähe verfolgen. Pro Tag sind sechs bis sieben Wettfahrten geplant, die mit je nur rund 20 Minuten Dauer rassigen Segelsport und viel Spannung versprechen.

Schließlich sind die Katamarane der GC32-Klasse mit zehn Meter Länge nicht nur besonders wendig, sondern auch extrem schnell: Bis auf 35 Knoten oder knapp 70 km/h beschleunigen die Hightech-Boote. Verantwortlich dafür ist nicht zuletzt die in dieser Saison erstmals eingesetzte neue Foiltechnik. Die sogenannten Foils ermöglichen, dass die Boote regelrecht über das Wasser "fliegen" - die Rümpfe sind komplett in der Luft.

Christian Uhrig, Marketingleiter für Land Rover in Deutschland, kommentiert das Segel-Großereignis im Juli: "Mit unserem Engagement beim Land Rover Sailing Cup unterstreichen wir unsere Präsenz in den Segelrevieren der Welt. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir dazu beitragen konnten, die neue GC32-Serie erstmals nach Deutschland zu holen. Mit der Kieler Förde finden die spektakulären Regatten genau die richtige Bühne vor - und Land Rover ist hautnah dabei. Denn Segeln und Land Rover passen perfekt zusammen. Nicht nur wegen unseren geräumigen und vielseitigen Fahrzeugen, sondern auch wegen der von Seglern besonders geschätzten hohen Anhängelast von 3,5 Tonnen."

Weitere Informationen zum Land Rover Sailing Cup sowie ein Video der  "fliegenden" Katamarane finden Sie unter: www.sailing-cup-kiel.de.

  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Range Rover Sport SVR: Der schnellste und leistungsstärkste Land Rover aller Zeiten

    WELTPREMIERE IM KALIFORNISCHEN PEBBLE BEACH

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Abenteurer „Bear“ Grylls wird neuer Land Rover-Markenbotschafter

    ERSTES GEMEINSAMES PROJEKT IM RAHMEN DER WELTPREMIERE DES NEUEN LAND ROVER DISCOVERY SPORT AM 3. SEPTEMBER

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Land Rover und Virgin Galactic bieten Einblick in ihre Test- und Entwicklungsprogramme

    NEUER LAND ROVER DISCOVERY SPORT IN FINALER TESTPHASE

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,9 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 129 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070