Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

PRINCE HARRY BRINGT DIE "INVICTUS GAMES" NACH LONDON

MO, 17 MÄRZ 2014

Jaguar Land Rover unterstützt Sport-Event für verwundete Soldaten aus 13 Nationen

- Jaguar Land Rover "Presenting Partner" der Spiele im September
- Ziel: Genesung und Rehabilitation verletzter Soldaten fördern
- Prince Harry ließ sich von Wettbewerben in den USA inspirieren
- Mehr als 300 Teilnehmer gehen in acht Sportarten an den Start
- Unterstützung durch königliche Stiftung und den britischen Staat- Fernsehsender BBC wird umfassend berichten

Schwalbach/London, 7. März 2014 - Mit royaler Unterstützung durch Prince Harry und gefördert von Jaguar Land Rover gehen die "Invictus Games" an den Start - sportliche Wettkämpfe verwundeter, verletzter oder kranker Soldaten aus 13 Nationen, darunter Deutschland. Die Veranstaltung wird erstmals vom 10. bis 14. September 2014 an Schauplätzen der vergangenen Olympischen Spiele in London ausgerichtet. Während Jaguar Land Rover als offizieller "Presenting Partner" der Invictus Games fungiert, sorgen die "Royal Foundation of The Duke and Duchess of Cambridge and Prince Harry" gemeinsam mit dem britischen Verteidigungsministerium und der Stadt London für eine solide finanzielle Basis der großen Behindertensportveranstaltung.

Auf einer USA-Reise besuchte Prince Harry im vergangenen Jahr die "Warrior Games" für verwundete Soldaten. Diese Veranstaltung inspirierte den Captain des britischen Army Air Corps zur Idee der Invictus Games in seiner Heimat. Wie in den USA soll auch in Europa die Rehabilitation und Genesung betroffener Soldaten mithilfe des Sports gefördert werden.

Das lateinische "invictus" bedeutet "unbesiegt" - und derart positiv wollen sich die Teilnehmer im kommenden September präsentieren. Mehr als 300 verwundete, verletzte oder kranke Soldatinnen und Soldaten werden nach London kommen, aktive Kämpfer ebenso wie Veteranen, Neulinge im Behindertensport ebenso wie bereits etablierte Wettkämpfer. Sie stammen aus insgesamt 13 verbündeten oder befreundeten Nationen und waren Seite an Seite im Einsatz: Neben Großbritannien stammen die Teilnehmer unter anderem aus Deutschland, Australien, Frankreich, Italien, Dänemark und den USA.

Das Programm der Invictus Games besteht aus acht unterschiedlichen Sportarten: Leichtathletik, Bogenschießen, Rollstuhl-Basketball und -Rugby, Straßenradsport, Indoor-Rudern, Schwimmen und Sitzvolleyball. Hinzu kommt ein Motorsportwettbewerb, für den sich selbstverständlich Jaguar Land Rover verantwortlich zeichnet. Die britische BBC wird als offizieller Fernsehsender umfassend von den Spielen berichten.

Schauplätze der Invictus Games sind mehrere Wettkampfstätten, die bei den Olympischen Spielen 2012 in London im Mittelpunkt standen. Dazu gehören das Schwimmstadion "Aquatic Centre", das Radsportzentrum "VeloPark" und die "Copper Box"-Sporthalle. Die Leichtathletikwettbewerbe finden im "Lee Valley Athletics Centre" statt. Neben dem Sport haben die Organisatoren auch eine Eröffnungsfeier und ein Abschlusskonzert vorgesehen. Die Verantwortlichen freuen sich, wenn im September neben den Sportlern aus aller Welt auch Familienangehörige und Freunde den Weg in die britische Hauptstadt finden werden.

Möglich wurden die Invictus Games dank großzügiger Unterstützung von verschiedenen Seiten. So steuert die "Royal Foundation of The Duke and Duchess of Cambridge and Prince Harry", die königliche Stiftung von Prince William, Herzogin Kate und Prince Harry, eine Million Pfund Sterling (rund 1,2 Millionen Euro) zu den Spielen bei. Die gleiche Summe kommt von der britischen Regierung in Gestalt ihres Schatzkanzlers George Osborne, weitere Unterstützung vom britischen Verteidigungsministerium, der Stadt London und anderen Förderern. Der offizielle "Presenting Partner" Jaguar Land Rover untersucht in diesem Zusammenhang mit der königlichen Stiftung und den staatlichen Stellen Möglichkeiten, weitere Veteranen als qualifizierte Mitarbeiter zu beschäftigen.

Möglich wurden die Invictus Games dank großzügiger Unterstützung von verschiedenen Seiten. So steuert die "Royal Foundation of The Duke and Duchess of Cambridge and Prince Harry", die königliche Stiftung von Prince William, Herzogin Kate und Prince Harry, eine Million Pfund Sterling (rund 1,2 Millionen Euro) zu den Spielen bei. Die gleiche Summe kommt von der britischen Regierung in Gestalt ihres Schatzkanzlers George Osborne, weitere Unterstützung vom britischen Verteidigungsministerium, der Stadt London und anderen Förderern. Der offizielle "Presenting Partner" Jaguar Land Rover untersucht in diesem Zusammenhang mit der königlichen Stiftung und den staatlichen Stellen Möglichkeiten, weitere Veteranen als qualifizierte Mitarbeiter zu beschäftigen.

  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Range Rover Sport SVR: Der schnellste und leistungsstärkste Land Rover aller Zeiten

    WELTPREMIERE IM KALIFORNISCHEN PEBBLE BEACH

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Abenteurer „Bear“ Grylls wird neuer Land Rover-Markenbotschafter

    ERSTES GEMEINSAMES PROJEKT IM RAHMEN DER WELTPREMIERE DES NEUEN LAND ROVER DISCOVERY SPORT AM 3. SEPTEMBER

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 26 AUGUST 2014
  • Land Rover und Virgin Galactic bieten Einblick in ihre Test- und Entwicklungsprogramme

    NEUER LAND ROVER DISCOVERY SPORT IN FINALER TESTPHASE

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Discovery Sport, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,5 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 119 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070