Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

Land Rover macht seinen erfolgreichen Kompakt-SUV Freelander noch attraktiver

DI, 03 JULI 2012

Der Freelander zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Modellen im Marktsegment der Kompakt-SUV. Jetzt macht Land Rover die aktuelle Ausgabe seines Erfolgsmodells noch attraktiver: mit dem „Upgrade“-Programm für die gesamte Baureihe und dem exklusiven Sondermodell „Sport Edition“. Dabei rollt die Sonderedition betont stilvoll und sportlich auf den deutschen Markt – bestückt mit attraktiven Stylingelementen sowie einem reichhaltig und edel ausgestatteten Innenraum. Zur Ausnahmestellung des grundsätzlich in „Barolo Black“ lackierten Freelander Sport Edition trägt außerdem die Tatsache bei, dass das Sondermodell deutschlandweit auf lediglich 100 Exemplare limitiert ist.

Mehr Ausstattung für den Freelander – zum gleichen Preis: Unter diese Prämisse hat Land Rover das „Ugrade“-Programm für seinen kompakten Offroader gestellt. Ab sofort erhalten die Kunden dabei ohne Aufschlag die jeweils nächsthöhere Ausstattungslinie, wie etwa den Freelander HSE zum Preis der SE-Version. Je nach Variante ist dabei ein Preisvorteil bis zu 4100 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung möglich. Das „Ugrade“-Programm wird von Land Rover derzeit intensiv beworben, zumal die Kunden von einem weiteren finanziellen „Bonbon“ in Form einer 5,99-Prozent-Sonderfinanzierung profitieren können.

Sondermodell Freelander Sport Edition gestartet
Exklusivität beweist die neue Sport Edition des Land Rover Freelander in jeder Hinsicht. Dies beginnt bei der Optik der Karosserie. Sie ist zusätzlich mit einem Heckspoiler sowie einem Frontgrill und seitlichen Lufteinlässen in „Gloss Black“-Finish versehen. Die übrigen Oberflächen inklusive Türgriffen und Außenspiegelgehäusen tragen die exquisite „Barolo Black“-Metallicfarbe, die je nach Lichteinfall schwarz bis dunkelrot changiert. Zehnspeichen-Leichtmetallräder im „Anthracite“-Finish der Dimension 19 Zoll runden das markante Erscheinungsbild des Sondermodells ab.

Das Interieur wiederum wird von gediegenem Luxus bestimmt – und von besonderer Luftigkeit, wofür nicht zuletzt das serienmäßige Panaromaglasdach verantwortlich zeichnet. Darüber hinaus ist die auf 100 Einheiten limitierte Extraausgabe unter anderem mit hochwertigen „Sport Edition“-Ledersitzen möbliert, die vorn elektrisch verstellbar bzw. beheizbar sind und an allen Kopfstützen mit einer „Sport“-Prägung versehen sind. Farblich perfekt abgestimmt zu den „Ebony“-Sitzbezügen zeigen sich zudem das Armaturenbrettdekor in „Grand Black Lacquer“ und die Premium-Teppichmatten.

Aber damit nicht genug: Der Freelander Sport Edition verfügt außerdem serienmäßig über ein integriertes Telefonsystem mit Bluetooth-Funktion, die Garagentor-Fernbedienung „Home Link“ und Heizungen an Frontscheibe und Scheibenwischerdüsen.

Freelander SD4* HSE dient als reichhaltige Grundlage
Damit setzt das Sondermodell der Bestseller-Baureihe gewissermaßen die Krone auf – basiert es doch auf dem bereits üppig ausgerüsteten Freelander SD4* HSE. Diese Top-Modellvariante hat ab Werk beispielsweise folgende Details an Bord: Xenon-Scheinwerfer, DVD-Navigationssystem mit Farb-Touchscreen, die Einparkhilfe „Park Distance Control“ vorn und hinten, Zweizonen-Klimaautomatik mit Pollenfilter, Geschwindigkeitsregelung, ein Alpine-Audiosystem mit CD-Player und neun Lautsprechern sowie Fußraum-, Einstiegs- und Spiegelleuchten.

Für adäquates Vorwärtskommen bürgt im Freelander Sport Edition der moderne SD4-Turbodiesel*, der den vier angetriebenen Rädern 140 kW (190 PS) Leistung und ein Drehmomentmaximum von 420 Nm übermittelt. Geschaltet wird mithilfe einer Sechsstufen-Automatik, die dank „Command Shift“ manuelle Schaltvorgänge erlaubt. Angesichts der Fahrzeugklasse und der Motorkraft bleibt der Kraftstoffverbrauch mit 7,0 Liter Diesel pro 100 Kilometer kombiniertem Fahrzyklus in einem sehr moderaten Rahmen.

Dieser Philosophie passt sich denn auch die Preisgestaltung des Freelander Sport Edition an: Das Sondermodell kann ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49 500 Euro bei den deutschen Vertragshändlern geordert werden.

Weitere Informationen und Fotos erhalten Sie unter de.media.landrover.com.

* Freelander 2 2.2 SD4 A6
(Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 8,7 - außerorts 5,8 - kombiniert 7,0; CO2-Emission 185 g/km)

Verbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover inklusive Supercharged-Modelle:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 14,9 - 4,9 l/100km
CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 348 - 129 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

  • MI, 16 APRIL 2014
  • JAGUAR LAND ROVER GIBT AUSBLICK AUF BAHNBRECHENDE TECHNOLOGIEN

    Am Vorabend der New York International Auto Show hat Jaguar Land Rover eine faszinierende Vorschau auf intelligente Fahrerassistenz- und Bediensysteme der Zukunft gegeben.

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 15 APRIL 2014
  • LAND ROVER GIBT GLOBALE KOOPERATION MIT VIRGIN GALACTIC BEKANNT

    Land Rover und Virgin Galactic, das von Richard Bransons Virgin Group gegründete Unternehmen für kommerzielle Raumflüge, haben heute in New York eine globale Kooperation bekanntgegeben.

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 15 APRIL 2014
  • LAND ROVER ENTHÜLLT BAHNBRECHENDES "DISCOVERY VISION CONCEPT"

    Mutige Vision für ein neues Discovery-Zeitalter: Smarter, besser vernetzt, attraktiver und noch leistungsfähiger.

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,9 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 129 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070