Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

Range Rover Evoque beliebtester Kompakt-Crossover der Amerikaner - Jaguar erneut auf Platz zwei der Markenwertung

DO, 02 AUGUST 2012

Nordamerikanische Neuwagenkunden stellen Jaguar und Land Rover-Neufahrzeugen ein tadelloses Urteil aus. In der von der Verbraucherorganisation J.D. Power & Associates veröffentlichten Studie APEAL (Automotive Performance, Execution And Layout) für 2012 erklimmt der erstmals angetretene Range Rover Evoque auf Anhieb die Top-Position im Segment der kompakten Premium-Crossover-SUVs. Zugleich behielt Land Rover seine Position im Vorderfeld der 34 Marken umfassenden Markenwertung. Jaguar verteidigte Platz zwei aus dem Vorjahr – konnte den Rückstand auf den Gesamtsieger jedoch von 22 auf nur noch zehn Zähler verkürzen. Der Jaguar XJ holte bei den großen Premium-Limousinen eine Silbermedaille. Die jährlich durchgeführte APEAL-Studie spiegelt wider, wie zufrieden Autofahrer in den ersten drei Monaten nach dem Kauf mit ihrem Neuwagen sind. Sie ergänzt die IQS-Wertung, welche die in den ersten 90 Tagen auftretenden Probleme registriert. Erst vor wenigen Wochen hatte Jaguar in der IQS-Studie nach der dritten Steigerung infolge den Gesamtsieg nur knapp verpasst. Ende Mai war das Unternehmen in England für die Fertigungsgüte seiner Produkte prämiert worden: In der Vehicle Ownership Satisfaction Study (VOSS) von J.D. Power und WhatCar? reichte es nach Platz drei im Vorjahr zu Platz eins.

Wenn es um verführerisches Design, Wertigkeit in der Qualitätsanmutung aber auch eher praxisorientierte Tugenden geht, stehen Jaguar und Land Rover bei amerikanischen Autokäufern weiterhin hoch im Kurs. Bei der diesjährigen APEAL-Studie von J.D. Power fällten über 74.000 Neuwagenkäufer ihr Urteil anhand eines detaillierten Fragenkatalogs. Dieser bezog sich auf zwischen Februar und Mai 2012 gesammelte Fahreindrücke und war in acht Kategorien untergliedert: Motor/Getriebe, Fahrkomfort, Fahrverhalten/Bremsen, Sitze, Cockpit/Interieur, Heizung/Lüftung, Soundsystem und Exterieur-Design.

Maximal 1.000 Punkte waren zu erreichen – Jaguar verbuchte mit einem Plus von 20 Zählern den zweitgrößten Zuwachs unter allen Teilnehmern und verkürzte mit 877 Punkten den Rückstand auf Gesamtsieger Porsche von 22 auf zehn Punkte. Die starke Position der Marke untermauerte der bei den großen Premium-Limousinen zweitplatzierte Jaguar XJ: Mit 901 Punkten gehörte er zu den nur drei Fahrzeugen, die in diesem Jahr ein Ergebnis von über 900 Punkten erreichten.

Auch Land Rover platzierte sich erneut in der Spitzengruppe der Markenwertung: 833 Punkte bedeuteten – punktgleich mit Lexus – Platz sechs. Zugleich eroberte der neue Range Rover Evoque auf Anhieb Platz eins im Segment der kompakten Premium-Crossover-SUV und schlug damit Konkurrenten wie den BMW X3 oder Audi Q5 aus dem Feld. Laut J. D. Power lobten die Befragten vor allem das Design und den niedrigen Verbrauch des weltweit mit nunmehr bereits über 100 Auszeichnungen gekürten Evoque. Das bislang kompakteste Modell in der Range Rover-Historie verbindet klassenbeste Performance mit dynamischem Handling unter allen Geländebedingungen.    

 „Die J.D. Power and Associates APEAL-Studie verdeutlicht, wie unsere Kunden vom Gesamterlebnis eines neuen Jaguar oder Land Rover begeistert sind“, sagt Andy Goss, Präsident Jaguar Land Rover North America, LLC. „Als Premium-Hersteller fühlen wir uns besonders verpflichtet, den Kunden beider Marken Qualitätsprodukte mit außergewöhnlicher Leistung, innovativen Technologien und verführerischem Design anzubieten.“ 

Weitere Informationen zu Jaguar und Land Rover:

http://de.media.landrover.com
http://facebook.com/LandRover.de
http://landrover-blog.de

  • MI, 16 APRIL 2014
  • JAGUAR LAND ROVER GIBT AUSBLICK AUF BAHNBRECHENDE TECHNOLOGIEN

    Am Vorabend der New York International Auto Show hat Jaguar Land Rover eine faszinierende Vorschau auf intelligente Fahrerassistenz- und Bediensysteme der Zukunft gegeben.

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 15 APRIL 2014
  • LAND ROVER GIBT GLOBALE KOOPERATION MIT VIRGIN GALACTIC BEKANNT

    Land Rover und Virgin Galactic, das von Richard Bransons Virgin Group gegründete Unternehmen für kommerzielle Raumflüge, haben heute in New York eine globale Kooperation bekanntgegeben.

  • Ganzen Artikel lesen
  • DI, 15 APRIL 2014
  • LAND ROVER ENTHÜLLT BAHNBRECHENDES "DISCOVERY VISION CONCEPT"

    Mutige Vision für ein neues Discovery-Zeitalter: Smarter, besser vernetzt, attraktiver und noch leistungsfähiger.

  • Ganzen Artikel lesen

 Verbrauchs- und Emissionswerte Evoque, Freelander, Defender, Discovery, Range Rover Sport, Range Rover:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 – 4,9 l/100km

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 – 129 g/km


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070