Landrover

Landrover

Defender

SOFT TOP

AB CHF 36'900.-

Der Defender Soft Top verfügt mit seinem 90“-Radstand über die Robustheit der ursprünglichen Land Rover-Legende und ist besser ausgerüstet denn je. Die widerstandsfähige, abnehmbare Laderaumabdeckung macht ihn zum vielseitigsten Defender aller Zeiten: Er ist die perfekte Plattform für Outdoor-Einsätze und meistert selbst anspruchsvolle Transporte in unwegsames Gelände mit Bravour.

DEFENDER   90 SOFT TOP

Abmessungen und Geländeeigenschaften

Der Defender ist weltberühmt für seine geradlinige Robustheit, Flexibilität und Vielseitigkeit. Die Zahlen sprechen für sich selbst.

Abmessungen
Abmessungen mm
Spurweite vorne/hinten 1486†
Laderaumlänge 983
Breite der Heckklappenöffnung 864
Max. Kistenlänge 1030
Max. Kistenbreite 755
Max. Kistenhöhe 1050
Geländefähigkeit
Böschungs- und Neigungswinkel bei Leergewicht
Maximale Steigfähigkeit 45º
Böschungswinkel vorne 47º
Böschungswinkel hinten 47.1º
Rampenwinkel 147º
Minimaler Wendekreis
All_Explore_L316_07MY_min_turning_circle-390x195
Minimaler Wendekreis Radius (m)
Reifendimension 7.50R16
Minimaler Wendekreis 6,15
Reifendimension 235/85R16
Minimaler Wendekreis 6,67
Bodenfreiheit
Bodenfreiheit (mm)
Reifendimension 235/85R16
Bodenfreiheit an den Achsen 250
Minidestwert Bodenfreiheit, unbeladen 314
Wattiefe
Wattiefe 500 mm

Fahrleistungen und Gewichte

90 Gewichte
Serie
Zulässiges Gesamtgewicht 2505
Leergewicht* 1756
Maximale Zuladung** 749
* Leergewicht Gewicht in unbeladenem Zustand plus gefüllter Tank plus Fahrer mit 75kg
** Maximale Zuladung zulässiges Gesamtgewicht minus Leergwich
90 Fahrleistungen
Tankinhalt*
Liter 60
Kraftstoffverbrauch (L/100KM)
Innerorts 11.5
Ausserorts 9.1
Kombiniert 10
Fahrgeräusch 75 db
CO2 g/km 266
Schadstoffklasse EU4
Höchstgeschwindigkeit km/h 145
Beschleunigung in s, 0 – 100 km/h 15.8
Beschleunigung in s, 0-60 mph 14.7

Umweltverantwortung

Our Planet: Unser Engagement für nachhaltige Geschäftspraktiken

Wir stellen uns der Verantwortung gegenüber unserem Planeten mit einem ganzheitlichen und innovativen Ansatz: Our Planet. Unser Plan ist einfach: die Verringerung unserer Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, die Reduzierung von CO2-Emissionen, die optimale Nutzung von Ressourcen und Abfallvermeidung. Zur Verbesserung unserer CO2-Bilanz und Förderung von humanitären und Naturschutzprojekten investieren wir in vier Schlüsselbereiche, darunter eines der umfassendsten CO₂-Ausgleichsprojekte der Welt.

  • CO2-offsetting-194x97

     

    CO2 Offsetting

     

    Investitionen in erneuerbare Energien, technologischen Wandel und Energiesparprojekte. Neben dem Ausgleich der produktionsbedingten CO2-Emissionen von Range Rover und Land Rover Fahrzeugen ermöglichen wir unseren Kunden den Emissionsausgleich der ersten 75.000 km ihrer Range Rover und Land Rover Neufahrzeuge.

  • e_terrain-194x97 


    e_TERRAIN TECHNOLOGIES

     

    Eine gemeinsame Investition von insgesamt 800 Millionen Pfund in neue Technologien zur Verringerung von CO2-Emissionen und Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs. Ziel ist eine Reduzierung der Flottenemissionen im Schnitt um 25 Prozent bis 2015. Der Range Rover Evoque ist nach dem Umweltmanagement-Standard ISO 14001 zertifiziert, der den Umwelteinfluss des Fahrzeugs über die gesamte Lebensdauer erhebt.

  • sustainable-manufacturing-194x97 


    Sustainable Manufacturing

     

    Führende Produktionsanlagen mit ISO14001-Zertifikat seit 1998. Bis 2012 haben wir uns als Unternehmen folgende Ziele gesetzt: eine Reduzierung des produktionsbedingten CO2-Ausstoss um 25 Prozent, 25 Prozent weniger Abfall und 10 Prozent geringeren Wasserverbrauch im vergleich zum Jahr 2007. Konkrete Schritte beinhalten die CO2-Bilanz für unsere gesamte Produktion, die Verringerung von Transportmeilen und den Ausgleich von produktionsbedingten CO2-Emissionen.

  • conservation-humanitarian-194x97 

    Kooperationen zum Schutz der Natur und zum Wohl der Menschheit

    Land Rover ist stolz auf seine enge Zusammenarbeit mit fünf grossen Naturschutzorganisationen und unterstützt weltweit eine Vielzahl von Projekten.

Motor

Der 2,2-Liter Dieselmotor produziert ein beeindruckendes Drehmoment von 360 Nm, und mit 90 Prozent des maximalen Drehmoments im wichtigen Drehzahlbereich von 2200 bis über 4350 U/min bietet er enorme Power für härteste Arbeitsbedingungen.

Ausgestattet mit dem Dieselpartikelfilter von Land Rover, erfüllt der Motor nicht nur die aktuelle N1 EU5-Abgasnorm, sondern erreicht auch eine historische Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h. Als legendäres Aggregat für ein weltweit eingesetztes Fahrzeug kommt er dank spezieller Abstimmung auch mit stärker schwefelhaltigen und qualitativ nicht immer hochwertigen Kraftstoffen zurecht, zu denen es in aufstrebenden Märkten* oft keine Alternative gibt. Unter hoher Last bei Drehzahlen um 1000 U/min regelt eine innovative Automatik von Land Rover die Kraftstoffzufuhr zum Motor, um ein Abdrosseln zu verhindern.

* Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihren Land Rover Händler.

2,2-Liter Vierzylinder-Dieselmotor
Leistung (Herstellerangaben) 90
Maximum speed mph (kph/h) 144
Acceleration 0-60mph (0-100km/h) seconds 15,8
Verbrauch 90
Urban L/100km (mpg) 11,5
Extra urban L/100km (mpg) 9,0
Combined L/100km (mpg) 10,0
Combined CO emissions (g/km) 266
Drive by noise/dB 75

GETRIEBE UND FAHRDYNAMIK

Fahrerlebnis und Handling des Defender werden mit dem 6-Gang Schaltgetriebe weiter verbessert. Das besonders robust und leicht ausgelegte Getriebe sorgt für weichere Gangwechsel und mehr Fahrkomfort auf der Strasse.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
Permanenter Allradantrieb Permanenter Allradantrieb

Im Gegensatz zu vielen seiner Wettbewerber ist der Defender mit permanentem Allradantrieb ausgestattet. Dabei verteilt das Mittendifferenzial die Antriebsleistung gleichmässig auf Vorder- und Hinterräder und garantiert so optimalen Vortrieb auf jedem Untergrund. Darüber hinaus ist das Mittendifferenzial sperrbar, so wird Radschlupf minimiert und die Traktionseigenschaften auf rutschigem Untergrund verbessert.

6-Gang-Schaltgetriebe mit Strassen- und Geländeuntersetzung und Sperrdifferenzial 6-Gang-Schaltgetriebe mit Strassen- und Geländeuntersetzung und Sperrdifferenzial

Das Zweigang-Verteilergetriebe und das 6-Gang-Schaltgetriebe bringen das kräftige Drehmoment des Motors optimal auf die Strasse. 12 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge stellen dem Fahrer eine Vielzahl von Getriebeuntersetzungen für schwierige Aufgaben und Anforderungen zur Verfügung. Die extrem niedrige Geschwindigkeit im ersten Gang der Geländeuntersetzung erleichtert den Zugbetrieb auf und abseits der Strasse, während der sechste Gang der Strassenuntersetzung wirtschaftliches und komfortables Reisen garantiert. Für schwieriges Terrain wie Matsch, Eis, Schnee oder Schotter kann das Mittendifferenzial gesperrt werden, um die Motorleistung gleichmässig auf beide Achsen zu verteilen und so die Traktion zu verbessern.

Starrachse vorn und hinten mit Schraubenfeder Starrachse vorn und hinten mit Schraubenfeder

Die Starrachsen an der Front und am Heck des Defender sind stark, widerstandsfähig und verfügen über eine hervorragende Achsverschränkung (590 mm beim Defender 90 und 655mm beim Defender 110). Für Fahrten im Gelände bedeutet dies optimaler Bodenkontakt auf unebenem Untergrund. Schraubenfedern am ganzen Fahrzeug garantieren ein komfortables Fahrerlebnis auf und abseits der Strasse. Die fortschrittliche Federung ermöglicht kurze Karosserieüberhänge und ist verantwortlich für den beeindruckenden Böschungswinkel vorn und hinten.

Hochleistungs-Federung 2.550 kg Hochleistungs-Federung 2.550 kg

Das Hochleistungs-Federungspaket beinhaltet eine Reihe unterschiedlicher Anpassungen der Standardfederung, abhängig davon, ob es sich um einen Defender 90 oder 110 handelt (serienmässig bei Defener 130).
Das Ausstattungspaket steigert das zulässige Gesamtgewicht des Defender 90 auf 2.550 kg und das der Modellvariante 110 auf 3.500 kg.

  • Dieselpartikelfilter (DPF)
  • Servolenkung
Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Antiblockiersystem (ABS) / elektronische Traktionskontrolle (ETC) Antiblockiersystem (ABS) / elektronische Traktionskontrolle (ETC)

Antiblockiersystem (ABS) und elektronische Traktionskontrolle (ETC) sind bei den meisten Defender-Modellen als Option erhältlich.
Bei starken Bremsmanövern auf der Strasse oder im Gelände überwacht das 4-Kanal-ABS die gleichmässige Geschwindigkeit der Räder und hilft dem Fahrer durch gezielte Reduzierung der Bremsleistung an bestimmten Rädern, das Fahrzeug unter Kontrolle zu behalten.
ETC bremst im Moment des Traktionsverlusts die entsprechenden Räder ab und verteilt so die Kraft auf die Räder mit der besten Traktion.

DACH

Es besteht eine Auswahl aus fünf optionalen Kontrastfarben für das Dach*, darunter Fuji White, Firenze Red, Santorini Black, Indus Silver und Orkney Grey. *Nicht verfügbar für 110 Hard Tops oder 90 Soft Tops.

Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Stoffdach Stoffdach

AUSSENDESIGN

Es gibt Dinge, die man nicht weiter verbessern muss. Das Chassis des Defender gehört dazu. Extrem robust, einfach und funktional, und als Pontonkarosserie darüber hinaus äusserst flexibel konfigurierbar.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
  • Geteilte Heckklappe

AUSSENAUSSTATTUNG

Die leichte Aluminiumstruktur* senkt den Kraftstoffverbrauch, erhöht Zuladung und Leistungsfähigkeit und ermöglicht eine optimale Balance aus Form und Funktion.
* Türen und Motorhaube sind aus korrosionsbeständigem Stahl gefertigt.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
Schmutzfänger hinten Schmutzfänger hinten
Manuell verstellbare Aussenspiegel Manuell verstellbare Aussenspiegel
Halogen-Scheinwerfer Halogen-Scheinwerfer
Land Rover-Emblem auf der Motorhaube in Brunel Land Rover-Emblem auf der Motorhaube in Brunel
Laderaumabdeckung – ohne Seitenfenster Laderaumabdeckung – ohne Seitenfenster

Laderaumabdeckung – mit Seitenfenster (041AB)
Ladeflächenüberzug - schwarz, ohne Seitenfenster (041CG)

  • Getönte Scheiben
Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Schmutzfänger vorne Schmutzfänger vorne
Trittstufe hinten, hochklappbar Trittstufe hinten, hochklappbar
  • Schwellerschutz
  • Trittstufen (zwei)
  • Unterfahrschutz

AUSSENFARBEN

Neben den traditionellen Unilackierungen (Fuji White, Tamar Blue und Keswick Green) ist auch eine breite Auswahl an aufregenden Metallic-Farben erhältlich, darunter die beiden Premiumfarben Barolo Black und Havana. Verbindliche Auskünfte über die Verfügbarkeit einzelner Fahrzeugfarben erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Händler.

Uni-Farben:
Fuji White  – Uni Fuji White – Uni
Keswick Green – Uni Keswick Green – Uni
Tamar Blue – Uni Tamar Blue – Uni
Metallic-Farben:
Aintree Green – Metallic Aintree Green – Metallic
Barolo Black – Premium Metallic Barolo Black – Premium Metallic
Baltic Blue - Metallic Baltic Blue - Metallic
Firenze Rot - Metallic Firenze Rot - Metallic
Buckingham Blue – Metallic Buckingham Blue – Metallic
Indus silver – Metallic Indus silver – Metallic
Orkney Grey – Metallic Orkney Grey – Metallic
Santorini Black – Metallic Santorini Black – Metallic

TRANSPORTSYSTEME

Seine Anhängelast von 3.500 kg (gebremst) ist ebenso eindrucksvoll wie die enorme Zuladung bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3.500 kg*. Dank seines extrem stabilen Chassis, das speziell für den Transport schwerer und sperriger Lasten konzipiert wurde, bietet der Defender auf anspruchsvollem Terrain mehr Zugkraft und mehr Ladekapazität. Der Defender ist ein echtes Multitasking-Talent.

* Bei den Modellvarianten 110 und 130.

Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
  • Anhängerkupplung, Platte und Elektrosatz

FELGEN

Verleihen Sie dem legendären Erscheinungsbild des Defender Ihre persönliche Note mit einer breiten Auswahl an Felgen. Entscheiden Sie sich zunächst für herkömmliche Stahlfelgen, Hochleistungs-Stahlfelgen oder eines der ansprechenden Leichtmetall-Designs und wählen Sie dann den optimalen Reifen für das Terrain und die Bedingungen, die Sie beim Einsatz des Fahrzeugs erwarten.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
Stahlfelge – „Michelin Latitude Cross“ Stahlfelge – „Michelin Latitude Cross“" (schlauchlos) Bereifung
Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Stahlfelge – Michelin „XZL Stahlfelge – Michelin „XZL"-Bereifung
Stahlfelge – Michelin „XZL Stahlfelge – Michelin „XZL" (schlauchlos) Bereifung
Leichtmetallfelge „Boost“ und Goodyear „Wrangler MT/R Leichtmetallfelge „Boost“ und Goodyear „Wrangler MT/R"-Bereifung
Leichtmetallfelge „Dual Finish“ und Goodyear „Wrangler MT/R Leichtmetallfelge „Dual Finish“ und Goodyear „Wrangler MT/R"-Bereifung
Hochleistungs-Stahlfelge – Goodyear „Wrangler MT/R Hochleistungs-Stahlfelge – Goodyear „Wrangler MT/R" (schlauchlos) (nur erhältlich in Kombination mit der Hochleistungs-Federung)
Dual Finish Alloy Wheel & Continental ContiCrossContact AT Reifen Dual Finish Alloy Wheel & Continental ContiCrossContact AT Reifen

REIFENOPTIONEN

Überragende Fahreigenschaften auf der Strasse und im Gelände stehen bei allen Land Rover-Fahrzeugen im Mittelpunkt. Auch bei der Entwicklung der Reifen war das Ziel überragende Leistung, und zwar jederzeit und unter nahezu allen Bedingungen. Als Geländeexperten haben sich Land Rover getreu ihres Mottos „above and beyond“ bei den Tests selbst übertroffen, um Reifen zu finden, die den hohen Ansprüchen an Traktion gerecht werden.
Die Reifen sind auf eine breite Nutzung ausgelegt, bestimmte Reifen jedoch verfügen über eine spezifische Kombination an Attributen, die ihre Leistung unter gewissen Umständen beeinflussen können. Auch die Grösse der gewählten Felgen und Reifen kann sich auf das Fahrverhalten auswirken. Wenn Sie sich für ein Fahrzeug mit spezieller Felgen-Reifen-Kombination entscheiden, bedenken Sie bitte, wofür Sie das Fahrzeug nutzen möchten.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
  • Vollwertiges Ersatzrad

OPTIONEN FÜR DEN INNENRAUM

Der Defender macht Eindruck – ein kompetenter Allrounder mit Stil. Die Auswahl an attraktiven, strapazierfähigen Sitzbezügen bietet praktischen Komfort und sogar einen Hauch von Luxus.

Nicht in allen Märkten erhältlich. Wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Vinylsitze – Sitzfläche: Vinyl grau, Rückenlehne und Seite: Vinyl grau Vinylsitze – Sitzfläche: Vinyl grau, Rückenlehne und Seite: Vinyl grau
Stoffsitze – Sitzfläche: Stoff, schwarz, Rückenlehne und Seite: Stoff, schwarz Stoffsitze – Sitzfläche: Stoff, schwarz, Rückenlehne und Seite: Stoff, schwarz
Premium-Teilledersitze für Fahrer und Beifahrer Premium-Teilledersitze für Fahrer und Beifahrer

SITZFUNKTIONEN- UND KOMFORTMERKMALE

Nach hinten ansteigende Sitzreihen garantieren beste Sicht auf allen Plätzen sowie bequemen Ein- und Ausstieg. Alle Sitze sind mit Dreipunktgurten ausgerüstet und bieten viel Komfort und Halt bei jeder Aufgabe und auf jedem Terrain. Für eine flexible Nutzung des Laderaums lassen sich die hinteren Sitze umklappen. Im Armaturenbrett und zwischen den Vordersitzen befinden sich Ablagen für kleinere Gegenstände. Die optionale Ablagebox bietet zusätzlichen Stauraum und ist mit zwei Getränkehaltern versehen.

* Nicht verfügbar für Zweisitzer.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
  • Zwei Sitze

INNENAUSSTATTUNG

Schlicht, robust und praktisch – das Armaturenbrett des Defender ist beispielhaft für das Industriedesign des 21. Jahrhunderts. Drehzahlmesser und Tacho stehen im Zentrum der Instrumentengruppe. Ein drittes Instrument beherbergt die Anzeigen für Wassertemperatur und Kraftstoffvorrat.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
Zwei Getränkehalter Zwei Getränkehalter

Die optionale Ablagebox bietet zusätzlichen Platz und ist mit zwei Getränkehaltern ausgerüstet.

Manuell abblendbarer Innenrückspiegel Manuell abblendbarer Innenrückspiegel
  • Tiefe Ablage
  • Bodenverkleidung Gummi
  • Hydraulischer Wagenheber unter dem Sitz
  • Frontscheiben-Wisch-/Waschanlage mit variabler Intervallschaltung
  • Einsatz für die Armaturentafel in Graphit
  • Sonnenblenden für Fahrer und Beifahrer
Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Klimatisierung Klimatisierung

Eis und Beschlag an der Frontscheibe werden schneller entfernt, der Innenraum wird an kalten Tagen schneller aufgeheizt und die Gesamtleistung der Heizung ist stärker denn je. Die optionale Klimaanlage kühlt die Luft in der Fahrgastzelle doppelt so schnell herunter wie das Vorgängermodell.

Ablagebox in der vorderen Mittelkonsole Ablagebox in der vorderen Mittelkonsole

SICHERHEIT UND DIEBSTAHLSCHUTZ

Maximale Kontrolle auf und abseits der Strassen. Bei starken Bremsmanövern überwacht das optionale ABS-System die gleichmässige Geschwindigkeit der Räder und sorgt gegebenenfalls durch gezielte Reduzierung der Bremsleistung für kontinuierlichen Vortrieb. Für optimalen Grip im Gelände sorgt die elektronische Traktionskontrolle, die ebenfalls als Option erhältlich ist.

Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Perimetrischer Alarm mit Wegfahrsperre 
Système d'alarme - périmétrique avec immobilisateur et sondeur de batterie de secours Perimetrischer Alarm mit Wegfahrsperre Système d'alarme - périmétrique avec immobilisateur et sondeur de batterie de secours

Perimetrischer Alarm mit Wegfahrsperre und Backup-Batterie (076EA)
Perimetrischer und volumetrischer Alarm mit Wegfahrsperre (076BY)
Perimetrischer und volumetrischer Alarm mit Wegfahrsperre und Backup-Batterie (076BW)

  • Geschwindigkeitsbegrenzer - 90 km/h
  • Geschwindigkeitsbegrenzer – 113 km/h
  • Geschwindigkeitsbegrenzer - 90 km/h

INFORMATION, KOMMUNIKATION UND UNTERHALTUNG

Für Unterhaltung sorgt im Defender das Audiosystem mit Radio/CD-Player, optional erhältlich mit erhöht montierten Hochtönern für verbesserte Klangqualität. Auch ein Audio-Zusatzanschluss für iPod® und MP3-Player ist als Option erhältlich (nur für das High Line Audiosystem). iPod ist eine eingetragene Marke der Apple Inc. in den USA und anderen Ländern. Das Klangerlebnis im Inneren des Fahrzeugs kann bei einiigen Modellen durch das optionale erweiterte System mit hochwertigeren Lautsprechern und Subwoofer (150 W) noch weiter gesteigert werden.

Serienmässig bei dieser Modellvariante des Defender SOFT TOP
  • Radiovorbereitung (Antenne, Verkabelung) ohne Lautsprecher

AUSSTATTUNGSPAKETE

Mit den Ausstattungspaketen und dem reichhaltigen Zubehörsortiment lässt sich der Defender individueller gestalten und auf spezielle Anforderungen abstimmen. Damit verleihen Sie ihm Ihre ganz persönliche Note.

Optionen & Sonderausstattungen für diese Modellvariante - Defender SOFT TOP
Winterkomfortpaket - Windschutzscheibe und Sitze vorne beheizbar Winterkomfortpaket - Windschutzscheibe und Sitze vorne beheizbar

Beheizbare Frontscheibe und beheizbare Vordersitze unterstützen die exzellente Wintertauglichkeit des Defender. Serienmässig beim Defender 90 SE und beim Defender 110 SE. Optional erhältlich für Modellvarianten mit 130 Zoll Radstand. Das Ausstattungspaket beinhaltet auch eine Kartentasche für den Beifahrersitz.

Komfortpaket Komfortpaket

Zusätzlich zu den Merkmalen des Exklusivpakets beinhaltet das Komfortpaket einen CD-Player/Radio und eine Klimaanlage.

Lederpaket Lederpaket

Beinhaltet Teilledersitze und Lederlenkrad.

Off-Road-Paket Off-Road-Paket

Beinhaltet Vierkanal-ABS, elektronische Traktionskontrolle (ETC), Hochleistungs-Stahlfelgen, Kugelkopf, Drop Plate, Elektrosatz, Unterfahrschutz.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070