Landrover

Landrover

Wir über uns

Presseinformationen

Der Klassiker macht sich fein mit neuen Farben und Optionen

05.09.2012

- Zwei neue Aussenfarben – Barolo Black und Havana
- Neu vier Kontrast-Dachfarben
- Neue sportliche Premiumsitze
- Premium Audio-System von Alpine

Mit aufgefrischter Optik und optimierter Technik läutet der legendäre Land Rover Defender das Modelljahr 2013 ein. Den ab Oktober erhältlichen neuen Jahrgang des kernigen Klassikers schmücken unter anderem neue Lack- und Dachfarben, neue, sportliche Teilledersitze und aufgewertete Audiosysteme.


Seit gut sechs Jahrzehnten bereichert der Land Rover Defender den weltweiten 4x4-Markt. Und das mit grossem Erfolg. Denn schliesslich lässt Land Rover sein markenprägendes Modell zwar grundsätzlich und aus Überzeugung unverändert – in vielen Details wurde der Defender jedoch immer wieder dezent modernisiert und weiter entwickelt.

So auch im jetzt präsentierten Modelljahrgang 2013, dessen Verkaufsstart im kommenden Oktober gefeiert wird. Nachdem zuletzt unter anderem ein neuer 2,2-Liter-Turbodiesel Einzug in die Baureihe hielt, steht die Generation 2013 ganz im Zeichen neuer Farben, Technologien und Optionen.

Das markante Exteurieur des Defender kann sich beispielsweise mit den neuen Premium- Metalliclackierungen „Barolo Black“ und „Havana“ schmücken. Neues auch beim Dach des urwüchsigen Modells. Hier waren bislang ausschliesslich Lacke in Wagenfarbe oder in klassischem Weiss möglich. Jetzt macht Land Rover die Auswahl deutlich grösser, indem auch die Kontrastfarben „Santorini Black“, „Indus Silver“, „Orkney Grey“ oder „Firenze Red“ für das Defender-Dachgeschoss möglich sind.

Weiter geht’s mit Novitäten im Innern. Hier glänzt der Defender im Modelljahr 2013 unter anderem mit neuen, sportlichen Premium-Teilledersitzen, die mit allen SE-Modellvarianten kombiniert werden können. Die hochwertig gestalteten Sitzplätze für Fahrer und Beifahrer setzen mit festen Kopfstützen samt markanter vertikaler Naht und einem grossen, geprägten Land Rover-Logo sportliche Akzente.


Mehr Hörgenuss durch drei neue Audiosysteme

Wer ausserdem während der Fahrt mehr hören möchte als die Geräusche der Natur oder den markant-dezenten Klang des Defender, für den stehen in der jüngsten Modellgeneration gleich drei neue, optional erhältliche Audiosysteme bereit. Die Palette beginnt bei einer mit 4 x 50 Watt Lautsprecherleistung bestückten Anlage, die dank CD-Spieler sowie MP3-, AUXundUSB-Schnittstellen auf die Forderungen moderner Musikliebhaber eingeht.

Im Defender findet nun auch das Mobiltelefon gebührende Berücksichtigung. Denn das zweite optionale Audiosystem besitzt neben den genannten Merkmalen eine Bluetooth-Telefonschnittstelle sowie eine Freisprecheinrichtung mit in die A-Säule integriertem Mikrofon.

Noch einen Schritt weiter geht Audio-Angebot Nummer 3: das Premium-System aus dem Haus Alpine. Hier verspricht die Ergänzung um einen Subwoofer mit 150 Watt Leistung nochsatteren Hörgenuss.

Darüber hinaus findet wohl jeder Kunde seinen perfekt konfigurierten Defender, denn das Modellangebot bleibt im neuen Modelljahr 2013 betont breit. Die Preisliste beginnt dabei beim Defender 90 bei CHF 39‘900.-- für die Soft Top-Ausführung, während der Defender 110 als Pick Up
CHF 43‘700.-- und der Defender 130 als Single Cab Chassis ab CH 49‘000.-- zu haben sind. Neben den genannten Modellversionen machen weitere Varianten wie Hard Top, Crew Cab, Double Cab oder Station Wagon die Entscheidung für den „richtigen“ Defender noch schwerer.

  • SVR-300x150.jpg 26.06.2014
  • JOHN EDWARDS KÜNDIGT DIE ERÖFFNUNG DES BEREICHS «SPECIAL OPERATIONS» VON JAGUAR LAND ROVER AN

    Um den steigenden Erwartungen und Ansprüchen der Kundschaft nachzukommen, eröffnet Jaguar Land Rover den Unternehmensbereich «Special Operations»

  • Ganzen Artikel lesen
  • 25.06.2014
  • HIGH PERFORMANCE RANGE ROVER SPORT SVR PROTOTYP FÄHRT AM «GOODWOOD HILL»

    Der Prototyp des schnellsten und leistungsstärksten Serienmodells, das Land Rover jemals baute, fährt am Goodwood Festival of Speed.

  • Ganzen Artikel lesen
  • 20.05.2014
  • Intelligente Allradantriebe by Land Rover

    Als Offroad-Spezialist hat Land Rover technisch ausgereifte Vierradantriebe im Portfolio, die das Fahrzeug selbst unter schwierigsten Bedingungen stets zuverlässig voranbringen.

  • Ganzen Artikel lesen

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070