Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

FFW Stotzing ist Einsatzkräfte-Team des Jahres!

SEPTEMBER, 21, 2009

 - Land Rover veranstaltete 2009 erstmals den Einsatzkräfte-
   Teamwettbewerb
 - Aus über 500 Bewerbungen qualifizierten sich 30 Teams 
   fürs Finale vergangenen Sonntag
 - In einem spannenden Rennen zeigte das Team der
   Freiwilligen Feuerwehr aus Stotzing im Burgenland bestes
   Fahrkönnen:
   Ronald Neissl und Johannes Niegl sind das beste
   Einsatzteam Österreichs!

Salzburg/Stotzing, 21. September 2009. On- und Offroad-Aufgaben der ÖAMTC-Fahrtechnik, technisches Verständnis und flinke Auffassungsgabe waren die entscheidenden Aufgaben beim abschließenden Finale des großen Land Rover Einsatzkräfte-Teamwettbewerbs 2009. Wobei jenes Team sich durchsetzen sollte, das als bester "Kombinierer" hervorgeht.

Genau so, wie die Mitglieder der vielen freiwilligen Einsatzkräfte flexibel sein müssen, um Mitmenschen zu helfen: Feuerwehr, Rotes Kreuz, Berg- und Wasserrettung und viele andere Organisationen, die täglich alles geben. Und wenn jede Sekunde zählt, kann im Ernstfall auch fahrerisches Können über Leben und Tod entscheiden.
Genau dieses Können zeigten die beiden Burgenländer Ronald Neissl und Johannes Niegl von der Freiwilligen Feuerwehr Stotzing, die sich souverän an die Spitze setzten:

Die Helden des Alltags 2009 – die großen Sieger
1. Platz Ronald Neissl – Johannes Niegl FFW Stotzing/BGLD
2. Platz Bernhard Auer – Hansjörg Schlader FFW Steyr/OÖ
3. Platz Christoph Frimmel – Patrick Reisner Rotes Kreuz
    Mattersburg

Große Verstärkung für die Sieger

Die Gewinner des Wettbewerbs können sich auf eine ganz besondere Verstärkung für ihre Heimorganisation freuen, die mit ihnen durch dick und dünn geht: Die Sieger erhalten einen Land Rover Discovery 4 (im Wert von € 40.000,-), zur Verfügung gestellt für ein Jahr. Die Zweitplatzierten gewannen einen Land Rover Freelander 2 (im Wert von € 30.000,-) für ein halbes Jahr, die Drittplatzierten einen Land Rover Defender für drei Monate (im Wert von € 26.000,-). Auch die Plätze vier bis zehn werden für ihren Einsatz belohnt und erhalten ein ÖAMTC Blaulicht-Training mit Fahrzeugen der Land Rover Experience.
Ausgestattet werden die Fahrzeuge nicht nur mit bester Land Rover-Allradtechnologie, sondern auch mit Signal-Anlagen von Eurosignal Tritec und Winterreifen von Good Year, den unterstützenden Partnern des Einsatzkräfte-Teamwettbewerbs.

Die Plätze 4 bis 10
Platz 4 Josef Wurzinger
Andreas Mijatovic Bergrettung 2734 Puchberg
Platz 5 Ralph Maier
Roland Ristits Lawinen&Vermissten-Suchundestaffel 5090 Lofer
Platz 6 Hannes Fleischhacker
Peter Fleischhacker FFW 8430 Kaindorf
Platz 7 Michael Stranner
Robert Schleiner Flugrettung 9500 Villach
Platz 8 Walter Altmann
Christoph Spitzl RK 6330 Kufstein
Platz 9 Markus Spari
Klaus Weidemann Bergrettung 6353 Going/St. Johann
Platz 10 Andreas Waldhart
Fabian Höpperger FFW 6020 Innsbruck


The Land Rover Range
  • JUNI, 25, 2014
  • Range Rover Sport SVR-Prototyp

    Vom 27. bis 29. Juni wird der neue Range Rover Sport SVR die berühmte Bergstrecke von Goodwood in Angriff nehmen.

  • Ganzen Artikel lesen
  • APRIL, 28, 2014
  • Land Rover kündigt neues Modell an: Discovery Sport

    Land Rover hat heute den Namen des ersten Mitglieds der neuen Discovery-Familie veröffentlicht: Discovery Sport.

  • Ganzen Artikel lesen
  • APRIL, 16, 2014
  • Land Rover enthüllt mutiges „Discovery Vision Concept“

    Land Rover stellt heute in New York erstmals die SUV-Studie „Discovery Vision Concept“ vor.

  • Ganzen Artikel lesen

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070