Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

Land Rover unterstützt globales Hilfsprogramm des Roten Kreuzes

AUGUST, 25, 2010

Gaydon / Salzburg, 25. August 2010. Land Rover und die Internationale Föderation der Rotkreuz-Gesellschaften haben heute ein neues, global angelegtes Programm mit dem Titel „Weltweite Hilfe für gefährdete Menschen“ vorgestellt. Für die kommenden drei Jahre hat sich Land Rover verpflichtet, Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften in 15 Ländern dabei zu unterstützen, wichtige Programme neu aufzulegen oder zu intensivieren. Ein Schwerpunkt des Engagements liegt in zwei humanitären Initiativen in Sierra Leone und China.

Darüber hinaus reagiert Land Rover auf die dramatische Lage in Pakistan, wo mehr als 14 Millionen Menschen von einer Flutkatastrophe betroffen sind. Als Soforthilfe spendet die britische Traditionsmarke dem pakistanischen Roten Halbmond sechs Land Rover Defender 110 Station Wagon, die die Katastrophenhilfsflotte der Organisation verstärken. Die geländegängigen Fahrzeuge sind in Pakistan sehr willkommen, da viele Straßen und Brücken von der Flut beschädigt oder zerstört wurden – die bisherigen Transportwege in das Katastrophengebiet sind an vielen Stellen unterbrochen. Die sechs Defender können nun dazu genutzt werden, Nahrung, sauberes Wasser, Zelte oder Medikamente vor allem zu jenen tausenden Flutopfern zu bringen, die sich in schwer zugänglichen Orten befinden. Weiters haben die Mitarbeiter von Jaguar Land Rover bereits zahlreiche Geldspenden für die Katastrophenhilfe des britischen Roten Kreuzes geleistet.

„Die neue Partnerschaft mit Land Rover versetzt uns in die Lage, noch schneller und effektiver zu reagieren, um Menschen in Not rund um den Globus zu helfen“, erklärt Matthias Schmale, Untergeneralsekretär der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften. „Wir sind Land Rover für die Unterstützung sehr dankbar. Dieses langfristige Engagement gibt uns die Möglichkeit, nachhaltige humanitäre Programme zu planen und umzusetzen. Damit wird eine beständige Hilfe für jene Menschen möglich, die von Katastrophen und Krisen betroffen sind. Bei unserer Arbeit legen wir besonderes Gewicht auf Risikominderung und Katastrophenvorsorge – und in diesem Zusammenhang ist diese neue Initiative besonders hilfreich.“

Dank der Unterstützung durch Land Rover wird es beispielsweise der Rotkreuz-Gesellschaft in Sierra Leone erleichtert, besonders abgelegene Orte zu erreichen sowie den Zugang zu medizinischer Versorgung und sauberem Wasser zu vereinfachen. Darüber hinaus können in dem afrikanischen Land nun die lokalen Gemeinden besser auf die Bewältigung von Unglücken vorbereitet und junge, vom Bürgerkrieg betroffene Menschen unterstützt werden.

Ein zweiter Fokus des neuen Rotkreuz- und Rothalbmond-Programms liegt auf China. Hier erhält das chinesische Rote Kreuz zusätzliche Hilfe in seinen HIV-Aufklärungsprogrammen – und zwar für Risikogruppen in den am stärksten von der Krankheit betroffenen Provinzen des Landes. Allein in Sierra Leone und China wird das Engagement von Land Rover rund 120.000 hilfsbedürftigen Menschen zugute kommen.

Insgesamt erstreckt sich die Land Rover-Unterstützung auf 15 Länder, darunter auch Österreich. Hier können mithilfe des Geländewagenherstellers laufende Programme des Roten Kreuz ausgeweitet oder neue Initiativen entwickelt werden.

Phil Popham, Land Rover Mangaging Director, sagt: „Seit 2007 hat Land Rover das Rote Kreuz und den Roten Halbmond in vielfältiger Weise unterstützt – mit der Überlassung von 60 Fahrzeugen und Spenden in Höhe von drei Mio. Euro. Dadurch konnte etwa 100.000 Menschen geholfen werden. Wir sind daher stolz, dass unsere Partnerschaft mit Rotem Kreuz und Rotem Halbmond sich jetzt auch auf eine bedeutende humanitäre Initiative wie das neue weltweite Programm erstrecken wird. Unsere Unterstützung wird hoffentlich dazu beitragen, dass sich die Lebensverhältnisse vieler Menschen auf der ganzen Welt verbessern – und Menschen in Not Hilfe erhalten, vor allem wenn sie in entlegenen Gebieten wohnen.“

Red Cross
  • SEPTEMBER, 08, 2014
  • Der höchste Wettbewerb der Welt: GO TO SPACE

    Einzigartiger Kreativ-Wettbewerb zum Start des neuen Discovery Sport.

  • Ganzen Artikel lesen
  • SEPTEMBER, 08, 2014
  • Tiroler sind Einsatzkräfte-Team des Jahres!

    Land Rover veranstaltete 2014 zum sechsten Mal den Einsatzkräfte Teamwettbewerb.

  • Ganzen Artikel lesen
  • AUGUST, 19, 2014
  • Range Rover Sport SVR: Der schnellste und leistungsstärkste Land Rover

    Der neue Range Rover Sport SVR, der schnellste und leistungsstärkste Land Rover.

  • Ganzen Artikel lesen

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070