Landrover

Landrover

Wir über uns

Neuigkeiten

Range Rover jetzt noch exklusiver

NOVEMBER, 06, 2013

·    Der ultimative Luxus-SUV: Range Rover mit verlängertem Radstand
·    Premiere in zwei Wochen auf der Los Angeles Auto Show

Gaydon UK / Salzburg, 5. November 2013. Land Rover macht die Auswahl in der Range Rover-Palette noch größer: mit der Vorstellung der Range Rover Langversion. Damit präsentiert das Unternehmen erstmals seit 20 Jahren wieder einen Range Rover mit verlängertem Radstand. Der ultimative Luxus-SUV wird auf diese Weise für jene Kundengruppen attraktiver, die eine Alternative zu traditionellen Oberklasselimousinen suchen. Die Range Rover Langversion bietet dank geschickter Raumnutzung volle 186 Millimeter mehr Beinfreiheit im Fond – außerdem lassen sich die „Executive Class“-Sitze mit ihrer 17-Grad-Neigungsverstellung in praktisch jede gewünschte Komfortposition bringen.

Abgerundet wird das Profil der neuen Range Rover-Variante mit der von Land Rover bekannten Leistungsbandbreite. Die ersten Kundenauslieferungen der Range Rover Langversion sind im Frühjahr 2014 geplant.

Langversion mit noch mehr Raum und Komfort
Der Range Rover als Langversion feiert am 20. November auf der Los Angeles Auto Show Weltpremiere. Die Verlängerung von Radstand und Karosserie kommt in erster Linie den Passagieren im Fond zugute: mit einer um 186 Millimeter nochmals deutlich vergrößerten Beinfreiheit. Die unverwechselbare Range Rover-Silhouette mit ihrem scheinbar schwebenden Dach bleibt dabei dank geschickt austarierter Proportionen erhalten.

Die neue Range Rover Langversion ist im Fond entweder mit Sitzbank oder „Executive Class“-Einzelsitzen lieferbar, deren Neigung um bis zu 17 Grad verstellt werden kann – acht Grad mehr als bei den Range Rover-Varianten mit normalem Radstand. Der Beifahrersitz lässt sich auf Wunsch sehr weit nach vorn schieben und eröffnet das Maximum an Bewegungsfreiheit für die Passagiere im Fond. Weitere Komfortgewinne versprechen Details wie die elektrischen Sonnenblenden, das Panorama-Glasdach oder die erweiterten Ablagefächer. Als Erkennungszeichen tragen die Langversionen des Range Rover ein „L“ an den Karosserieseiten hinter den vorderen Radkästen.

Beim verlängerten Range Rover haben die Kunden die Wahl zwischen den Ausstattungsvarianten „Vogue“ und „Autobiography“. Später im Jahr 2014 wird dann auch die Langversion mit Hybridantrieb angeboten. Als wichtigste Märkte für die Langversion sieht Land Rover unter anderem China und die USA.

Der neue Range Rover mit verlängertem Radstand knüpft an die Tradition des Range Rover LSE an, der von 1992 bis 1994 zum Modellprogramm gehörte.

  • JUNI, 25, 2014
  • Range Rover Sport SVR-Prototyp

    Vom 27. bis 29. Juni wird der neue Range Rover Sport SVR die berühmte Bergstrecke von Goodwood in Angriff nehmen.

  • Ganzen Artikel lesen
  • APRIL, 28, 2014
  • Land Rover kündigt neues Modell an: Discovery Sport

    Land Rover hat heute den Namen des ersten Mitglieds der neuen Discovery-Familie veröffentlicht: Discovery Sport.

  • Ganzen Artikel lesen
  • APRIL, 16, 2014
  • Land Rover enthüllt mutiges „Discovery Vision Concept“

    Land Rover stellt heute in New York erstmals die SUV-Studie „Discovery Vision Concept“ vor.

  • Ganzen Artikel lesen

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070