Landrover

Landrover

Historie

Wir über uns

Die Geschichte des Defender

Station Wagon Serie I (1954-1958)
- 1954 Langer Radstand 107" lieferbar
- Einführung des ersten Dieselmotors

Station Wagon Serie II (1958-1961)
- 1958 Vergrößerte Schiebefenster
- Einführung von Schwellern zur Abdeckung von Auspuff und Triebwerk
- Kraftstoffeinfülldeckel nicht mehr unter dem Fahrersitz sondern hinter der Fahrertür (RHD)

Series II Station Wagon (1961-1972)
- 1966 Serienmäßige elektrische Richtungsanzeiger
- 1968 Scheinwerfer nicht mehr im Kühlergrill sondern in den Kotflügeln

Station Wagon Serie III (1972-1984)
- 1972 Lufteinlass auf dem Kotflügel für die Fahrzeugheizung
- 1981 Verbesserte Sitze für die County-Modelle

Station Wagon 90 (1984-1990)
- 1984 Schraubenfedern anstatt Blattfedern
- Einteilige Windschutzscheibe eingeführt
- Versenkbare Frontscheiben anstatt der Schiebefenster
- Polyurethan-Radkästen um größere Spurbreite zu ermöglichen.

Defender (1990-2006)
- 1998 Td5-Motor eingeführt
- Kraftstofftank und Einfüllstutzen nach hinten verlagert
- Reserverad auf der Motorhaube verboten

Der Neue Defender 2007
- Neuer 2,4-Liter Dieselmotor mit einem Drehmoment von 360 Nm
- Neues 6-Ganggetriebe
- Neue Instrumententafel und neue Sitze
- Neues Heiz-, Belüftungs-, und Klimasystem

Defender SVX (2008)
- Neues Spezialmodell zum 60. Firmenjubiläum


Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 1672070